INSTAGRAM HGK_IN3

ERKUNDUNG FÜR EINE ORTSBEZOGENE INTERVENTION

November 2018:

Der zweite Teil zu Workshop Raum beginnt mit einer Exkursion ins Hafenareal von Basel.

Von Klaus Spechtenhauser (Kantonale Denkmalpflege Basel Stadt) erhalten wir eine interessante Führung zur Geschichte des Hafens, in welcher ein Bogen von der Auenlandschaft über die Hafenentwicklung anfangs 20. Jahrhunderts bis zum heutigen Wirtschaftsstandort Basel gespannt wird. Die Führung schliesst mit einem Blick in die zukünftige Arealentwicklung und somit mit aktuellen, stadtpolitischen Fragen ab.

Am Nachmittag folgt die Begehung und Erkundung des Ortes, mit dem sich die Aufgabe in den kommenden Wochen befassen wird: der Umschlaghalle, aktuell in Betrieb durch die Firma Rhenus. Die Studierenden erforschen mit Hilfe unterschiedlichster Techniken den Standort und dessen Umgebung.