StadtKlima – Stadtforschung Steinenvorstadt

Das Semesterprojekt StadtKlima startete mit Stadtforschungsprojekten in der Steinenvorstadt. Wir nehmen diesen spezifischen urbanen Raum unter die Lupen und erproben uns in unterschiedlichen Positionen, wie der städtische Raum untersucht und erforscht werden kann. Wir bewegen uns zwischen Strategien der Promenadologie von Lucius Burckhardt, dem Dérive der Situationisten, wir versuchen uns in neuen Blickwinkeln der Flâneusen* und befassen uns mit der Praxis von Chora resp. Raoul Bunschoten oder schauen uns urbane Forschungslabore von Raumlabor Berlin an. Die Studierenden ziehen selbstständig los und bewegen sich über zwei Tage vor Ort. So entstehen vielschichtige Erlebnisse und Erkenntnisse über die Steinenvorstadt, die von den Studierenden zusammengetragen und geteilt werden.

Promenadologie von Lucius Burckhardt – die Stadt spazierend erforschen.

Exploration in Urban Practice – Raumlabor Berlin als Inspirationsquelle zu Stadtforschungsstrategien.

Wer tanzt hier wie aus der Reihe? Ungewöhnliche Transporte, auffallende Fortbewegungsarten in der Stadt – von Emily Vollmer

Graffiti trifft Sandstein – Materialen der Steinenvorstadt. Von Alex Herbst und Kevin Peterhans.

Wer bewegt sich wie und warum in der Steinenvorstadt? Von Luana Bürki