Workshop Raum – Besichtigung Hafenareal Basel

Als Start in den zweiten Teil des Workshop Raum besichtigen die Studierenden den Hafen Basel und untersuchen den Ort, seinen Kontext und seine Geschichte. Insbesondere die Umschlaghalle ist Inhalt der Auseinandersetzung mit dem Areal und soll mit der Raumintervention neu gedacht werden. In Gruppenarbeiten werden neue Raumbezüge geschaffen und der persönliche Erinnerungsraum innerhalb des bestehenden Ortes neu konzipiert.

 

Während der Besichtigung ist eine Lieferung von Aluminium auf der Fläche der Umschlaghalle zwischengelagert.

Ein Gruppenbild der Klasse – warm eingepackt und mit Sicherheitswesten ausgestattet.

Präzise Beobachtungen sind gefragt – Blick von der Passerelle auf die Zuggleise.

Mittels Fotografien, kurzen Film-, und Tonaufnahmen wird der Ort untersucht und festgehalten.

Ein weiterer Blick von der Passerelle, hinunter zur Strasse.