Das Institut Innenarchitektur und Szenografie ist eines von zehn Instituten der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel.

Die innovative Auseinandersetzung mit Raum und seiner Wirkung bildet den Kern aller Inhalte des Instituts Innenarchitektur und Szenografie.

Während sich die Szenografie mit der Gestaltung und Dramaturgie zeitlicher Abfolgen und der Narration im Raum befasst, fokussiert sich die Innenarchitektur auf die atmosphärische Wirkung des Raumes unter Berücksichtigung und Optimierung funktionaler Abläufe.

Am Institut Innenarchitektur und Szenografie beschäftigen wir uns mit Raum in allen seinen Facetten: mit seinen Dimensionen, Farben und Materialitäten, seinen Oberflächen, seiner Beleuchtung und mit raumstrukturierenden Objekten. Sei es im Bereich Bühnenbild, an Filmsets, in Ausstellungen, urbanen Situationen oder bei Interventionen im Feld der Gastronomie, der Arbeit und des Corporate Designs: Unsere Tätigkeit ist teambasiert und interdisziplinär, die Projekte fordern Wissen und Kompetenzen aus mehreren Fachdisziplinen.

Das Institut geht im Rahmen von Dienstleistungen, Studien- und Forschungsprojekten regelmässig Kooperationen ein, bei denen an realen Projekten im Massstab 1:1 gearbeitet wird.